Verglasung aus Kunststoff

Balkonverglasung mit einem Kunststoff- Klappsystem.

Die Balkonverglasung aus den großen Kunststoffrahmen werden nur von den Auftraggebern gewünscht, die nach altem Herkommen vorhaben, den Balkon oder die Loggia i ein Lager, Arbeitszimmer, Kinderspielplatz oder ähnlichen warmen Raum, der angeblich die Wohnungsfläche erhöhen wird, zu verwandeln.

Die Balkonverglasung durch den Einsatz von PVC- (Kunststoff-) Profilen hat einen größten Vorteil dadurch, dass in Litauen die Herstellung von Fenstern aus Kunststoffprofilen entwickelt ist. Deshalb ist es wirklich nicht schwer, einen Hersteller zu finden, der die Kunststoff- Balkonrahmen fertigt. Eine Maßarbeit ist nur eine halbe Arbeit. Von der Montagequalität, Dichtmaterialien, Blech- Biegeformen hängt am meisten ab, ob in den Balkon die unerwünschte Feuchte nicht gelangt. Die Balkonverglasung mit Kunststoff bzw. Plastik ist massiv, zeichnet sich durch die besseren Schalldämmeigenschaften aus und schützt besser gegen die Kälte.

16.jpg4ddbadf337154046f6c6e72dd.jpg801-big-1-1302600231.jpg

Man sollte nur nicht vergessen, dass der Balkon keine beheizbare Räumlichkeit ist, deshalb um die beschlagenen Fenster zu vermeiden, sollte der Balkon öfters gelüftet werden. Oder man lässt im Balkon die Lüftungsvorrichtungen einbauen bzw. einen Balkonrahmen mit einer senkrechten Lüftungsklappe herstellen.

Die Balkonverglasung wird manchmal als eine Zimmervergrößerung genutzt. Dies ist ein ziemlich riskanter Entwurf (erfahrungsbedingt). Es gnügt nicht, nur den Preis der Verglasung eines Kunststoffbalkons zu wissen, weil es dadurch auch mehrere Nebenkosten entstehen. Es sind die Kosten, die mit der Abdichtung von Wänden, Fussboden und Decke, Versetzung von Rohrleitungen und Heizkörpern (Batterien) verbunden sind. Aber das Endergebnis kauft alle Schwierigkeiten und Sorgen ab (ein von den Endergebnissen siehe auf den Bildern unten).