Montage

RICHTIGE FENSTERMONTAGE

Die Qualität eines Fensters wird durch seine richtige Montage vorausgeschickt.

Damit ein Fenster für die Benutzung richtig geeignet wird, reicht es nicht nur aus, ein teures Kunststofffenster zu kaufen (Qualitätsprofil, dichte Fensterbeschläge, warme Doppelglasscheibe), es einbauen zu lassen und nur mit einem Montageschaum abzudichten. Es ist notwendig, die richtigen Montageanleitungen und technischen Anforderungen zu beachten. Nur wenige Konsumenten wissen, dass nur ein fachgerecht eingebautes Fenster diese Kosten begründen kann. Ein sachgerecht eingebautes Fenster bei Verwendung einer dreifachen Abdichtung hilft zur Vermeidung eines negativen Einflusses, Feuchtigkeit und Schimmelpilzes. 

imagesCAZ8RX3SimagesCAC60VX7imagesCAXMPOPJ

Warum sind diese dreifachen Schutzfunktionen so wichtig? In den Wohngebäuden gibt es viele Feuchtigkeitsquellen. Von einer drei Personen- Familie wird in die Umgebung ca. 6-12 Liter Wasser tagsüber verdampft (beim Atmen, Schwitzen, Essenszubereitung). Wenn eine Lüftung fehlt, niederschlägt sich ein großer Teil Feuchtigkeit auf den kühlen Oberflächen, dringt in den Montageschaum, Gewände, Fugen ein und entwickelt sich in die Wassertropfen, dadurch verschlechtern sich die Wärme- und Schalldämmungseigenschaften.